15. women in ip e.V. Nationales Forum

natForum2019_Bild

Design aus verschiedenen Blickwinkeln

Freitag, 28. Juni 2019, ca. 11 – 18 Uhr
in der BraunSammlung in Kronberg / Taunus
mit anschließendem Abendessen und Netzwerken

Dass Designschutz eine sehr effektive Ergänzung zum Patent- und Markenschutz ist, haben nicht zuletzt die Streitigkeiten zwischen Apple und Samsung gezeigt. Designschutz hat besonders dann große Bedeutung, wenn das Aussehen dem Produkt einen Wert verleiht. Der Schutz von Design überschneidet sich ob mit anderen Schutzrechten wie Marken- und Urheberrecht und darf deshalb bei IP-strategischen Überlegungen, egal welcher Art, nicht fehlen. Das diesjährige 15. women in ip nationales Forum behandelt ausführlich das Thema Designschutz aus verschiedenen Perspektiven und es ist für Designschutz-Profis und Designschutz-Amateure gleichermaßen spannend.

Freitag, 28. Juni 2019

  • 10:45 Uhr

    Eintreffen der Teilnehmerinnen
    Innovationszentrum von Procter & Gamble
    Procter & Gamble Manufacturing GmbH
    Frankfurter Straße 145
    61476 Kronberg/Taunus

  • 11:00 – 12:30 Uhr

    Exklusive Führung durch das deutsche Innovationszentrum von P&G

  • 13:00 Uhr

    Imbiss

  • 13:30 – 16:30 Uhr

    Begrüßung und Vorträge

  • 17:00 – 18:00 Uhr

    Führung durch die einzigartige Braun-Sammlung

  • Ab 18:00 Uhr

    Abendessen und Netzwerken

Referentinnen und Referenten

Sonja Klinger
Patentanwältin
Bezirksgruppensprecherin der Bezirksgruppe Mitte des VPP
Thema: “Haager Abkommen. Designschutz international / Strategien”

Astrid Gérard
Rechtsanwältin
Partnerin bei Preu Bohlig & Partner
Thema: “Schutz des Designs nach Design- und Markenrecht”

Professor Oliver Grabes
Leiter der Designabteilung von Braun
Thema: “Pure Design. Warum einfach oft nicht einfach ist.”

Es werden exklusive Führungen durch die Firma Braun und die BraunSammlung stattfinden.
Im Anschluß an das Forum wird ein Networking-Dinner stattfinden.

Kosten

Für Mitglieder von women in ip e.V. 135 Euro inkl. 19 % MwSt., für Nichtmitglieder 185 Euro inkl. 19 % MwSt.
Das Abendessen ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.
Registrierung bis zum 16. Juni 2019 ist offen für Frauen in IP.

Für unsere Forumteilnehmerinnen steht im

Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Helfmann Park
Helfmann-Park 1
65760 ESCHBORN
Germany
Tel. +49 6196 96970
Email: h5379@accor.com

ein begrenztes Zimmerkontingent bis zum 16. Mai 2019 zur Verfügung.
Nehmen Sie die Reservierung bitte rechtzeitig selbst direkt im Hotel
unter Berufung auf “women in ip e.V.” vor.

Registrierung

Von |2019-04-27T17:37:26+00:00Februar 20th, 2019|Zukünftige Veranstaltungen|

About the Author:

O WIP
This website uses cookies and third party services. More information in our privacy statement Ok