MEMBERSHIP2018-11-28T15:58:13+00:00

Make active use of the opportunities for networking! Get active!

Join us in promoting the development and commitment of women in intellectual property law by becoming a member.

Benefit from:

  • Exclusive possibilities for uncomplicated contact among members

  • Mutual support among members

  • Exclusive member events, such as thematic round table meetings

  • Access to our mentoring program

  • Discounted participation in our events and forums

Statements about women in ip:

“I’ve participated in all three of the past international meetings and I have been impressed with the selection of speakers, different European venues (Amsterdam, Stockholm, Vienna) and the excellent opportunity to network with like-minded individuals. At the most recent meeting, I was pleased to see that some new Patent Attorneys who have only recently started their careers have been attracted to participate in the meeting. There was an open sharing of experiences between novice and experienced as well as between in-house and outside counsel allowing one to get different perspectives on what it means to be a woman in IP.”

Lynne Kamibayashi, Ph.D, LL.M., European and Swiss Patent Attorney, Head of Intellectual Property and Asset Management, Nestlé Institute of Health Sciences SA

“Das Seminar in Düsseldorf war wirklich interessant, lehrreich und sehr individuell. Ich hatte das Gefühl Dinge gelernt zu haben, die nur in diesem Publikum möglich sind. Die Atmosphäre war entspannt, neugierig und dennoch vertraut. Es war eine klasse Veranstaltung!”

Isabella Sommer-Zhang, Farago Patentanwalts- und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

“Das women in ip Forum im beeindruckenden Ambiente des Ehrensaals des Deutschen Museums war ein echtes Highlight. Selten haben mich Fachvorträge so fasziniert. Die Auswahl der Vortragenden gab einen inspirierenden Einblick in die Vielfalt, die MINT Berufe bieten – von erfolgreichen Startups bis zur jahrzehntelangen Verbindung von Lehre und Unternehmensführung. Danke an women in ip!”

Almut Bühling, Rechtsanwältin - Attorney at Law

“Die Teilnahme bei der Women-in-IP Veranstaltung im Deutschen Museum war nicht nur sehr inspirierend durch die Präsentationen von den Start-Up Kolleginnen, sondern auch sehr hilfreich als Networking Event. Ich war insbesondere auf der Suche nach Sprecher für unsere EPA Konferenz „Patenting Artificial Intelligence“ und wurde bei der Veranstaltung fündig. Somit konnte unsere EPA-Konferenz ein gutes Beispiel für Gender Diversity mit klarer Kompetenz werden.”

Pia Björk, European Patent Academy, Europäisches Patentamt, München

“I would like to express my gratitude to Women in IP for the hospitality and excellent organization of the International Forum 2017 in Vienna. The conference was a wonderful event with very interesting presentations, speakers who shared their valuable experiences and a great opportunity for an exchange with other women working in IP. I will be happy to participate again in the future.”

Claudia Pietrulla , OLLIP PC, Canada

“Das Seminar hat sehr interessante Einsichten in das Patentverletzungsverfahren aus der Blickrichtung der Outside Counsel Anwältin und insbesondere der Richterin erlaubt. Für mich als “in-house” Litigation counsel waren speziell die “don’t do’s” wertvoll  und es ergaben sich neue Kontakte mit netten und kompetenten Kolleginnen. Eine rundum gelungene Veranstaltung. Vielen Dank an die Organisation.”

Karin Stumm, Counsel Intellectual Property Group Animal Health, MSD- Office of General Counsel, Intervet International BV

“It was a great pleasure to speak at the 3rdWoman in IP Forum in Vienna. The event including the social activities was especially well organized, interesting and charming. Women in IP will definitely empower us and lead us to further achievements.”

Dr. Teresa Bogensberger, Rechtsanwältin

“Der Round Table war eine wunderbare Möglichkeit, miteinander in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Ich freue mich auf die geplante Fortsetzung!”

Dr.-Ing. Sabine Böhmer, Director Patent Department, Corporate Legal & Patents, Carl Zeiss AG

“Immer wieder überraschen women in ip mit interessanten und originellen Veranstaltungen, die häufig einen neuen, erfrischend anderen Blick auf die Materie des Intellectual Property erlauben und sowohl fachliche wie (zwischen)menschliche Aspekte der Tätigkeit in diesem besonderen, technisch und männlich geprägten Rechtsgebiet beleuchten. Dabei gelingt es women in ip, ganz selbstverständlich die besonderen Stärken der Frauen hervorzuheben, neue Ansätze und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu erkunden, Mut zu machen und das nötige Wissen zu vermitteln, um die Herausforderungen, die sich insbesondere den Frauen in diesem Rechtsgebiet stellen, anzunehmen und zu meistern. Ich kann bestätigen: „women in ip works!”

Beate Schmidt, Präsidentin des Bundespatentgerichts

“It was a real pleasure to attend the Women in IP in Vienna. Two days full of new information, lovely people and interesting topics.”

Ina Duculeci, Business Development Manager, Dennemeyer Group

“Als Rechtsreferendarin fand ich die Veranstaltung sehr informativ und aufschlussreich. Es wurde ein Einblick in das Patentverletzungsverfahren sowohl aus der Perspektive der Anwältin, als auch der Richterin gegeben, den man sonst nicht bekommt und der gerade in der Ausbildung für das Verständnis sehr hilfreich war. Auch die anschließende Diskussion der Damen hat mir sehr gefallen. Ich würde mich freuen, bei der nächsten Veranstaltung wieder dabei sein zu können.”

Selin Russo, Trainee Laywer, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

“I had a very positive experience at the Women in IP conference in Vienna.  The sessions were interesting, informative and well organized, and the networking at the event was exceptional.  The attendees ranged not only by location but also with regard to their focus within IP providing for many new connections. Many thanks to the organizers of the event.”

Amy Elizabeth Rufe, VP of Business Development, Clairvolex

“Das Forum von Women-in-IP im Deutschen Museum hat meine Erwartungen übertroffen. Neben sehr motivierenden Vorträgen und einem hochkarätig besetzten Podium mit Teilnehmerinnen aus der Wissenschaft und der Industrie haben mich vor allem die jungen Unternehmerinnen mit ihrem Esprit, sich in einem männerdominierten Umfeld weder beirren noch unterkriegen zu lassen, sehr beeindruckt. Ich glaube, wenn wir zusammenstehen und uns gegenseitig unterstützen, können wir vieles bewegen. Gratulation und herzlichen Dank für diese hervorragende Veranstaltung.”

Dr. Michaela Elbel, Patentanwältin

“Looking back on the 3rd International Forum in Vienna under the motto: „Negotiation practices – how to effectively negotiate and how to effectively argue cases in front of patent offices and courts“ – various lectures covered a wide range of interesting topics. In addition, the subsequent discussions of the participants as well as the supporting program contributed to making this event a great success. The Forum in Vienna thus also enabled the development of new and the revitalization of existing networks. A big thank you goes to everyone involved in the preparation and execution of this event.”

Sonja Klinger, Patentanwältin

“Die Veranstaltung war insbesondere durch den Vortrag von Ulrike Voß aus richterlicher Sicht für mich sehr aufschlussreich. Für kommende Verfahren kann ich hier sicher einiges verwerten, um meinen Teil beizutragen, eine Verhandlung im Vorfeld effizient vorzubereiten und am Verhandlungstag sinnvoll vorzutragen.”

Cornelia Kurz, Patent engineer, BOS GmbH & Co. KG

“The women in ip International Forum at RWTH Aachen Campus was an inspiring, perfectly organized event. It combined insights into new technologies developed at the Campus with a broader view into decision making, the market logic of new technologies and an legal outlook from the legislator’s side. As always, I enjoyed the combination between professionality, relaxed atmosphere and personal exchange. Great to see many of you soon!”

Almut Bühling , Rechtsanwältin - Attorney at Law