Absage aufgrund von COVID-19!

Das Verfahren vor dem Bundespatentgericht

DO’s und DONT’s aus der Praxis des Gerichts - Ersatztermin vmtl. Q4/2020

Informieren Sie sich über das Verfahren vor dem Bundespatentgericht sowohl in Patentverfahren (Nichtigkeit) also auch in Markenverfahren. Die 2 vorsitzenden Richterinnen werden aus ihren Erfahrungen berichten, zum Beispiel Terminvorbereitung sowie Ablauf der mündlichen Verhandlung etc. Auch werden Einblicke gegeben, wie entsprechende Verfahren aus anwaltlicher Sicht gut vorzubereiten sind und Erwartungen an das Verfahren und die mündliche Verhandlung erörtert.

Das Seminar richtet sich an Patentanwältinnen und Rechtsanwältinnen aus Kanzleien und der Industrie sowie an interessierte Frauen aus dem IP Bereich. Das Seminar umfasst Marken wie auch Patentverfahren / Nichtigkeitsverfahren vor dem Bundespatentgericht.

Presentations

  • Karin Friehe, Vorsitzende Richterin am BPatG
  • Ariane Mittenberger-Huber, Vorsitzende Richterin am BPatG

Donnerstag

Registrierung & Mingle

Begrüssung durch die Präsidentin des BPatG

Vortrag mit Q&A

Imbiss und Umtrunk

Registration

Für Mitglieder von women in ip ist das Seminar kostenlos.
Stornobed.:
Datenschutz:

26. March 2020 - 6. April 2020


Start um 16:00
Ende um 18:00