women in ip e.V. fördert die Vernetzung und den Erfahrungsaustausch von Frauen, die im gewerblichen Rechtsschutz tätig sind.

women in ip e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung und Vernetzung von Frauen, die auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes tätig sind. Wir sind ein Zusammenschluss von IP-Professionals, wie Patent- und Rechtsanwältinnen, Richterinnen, Patentprüferinnen, Professorinnen, Patentingenieurinnen, Kandidatinnen, und Mitgliedern der Einspruchs- und Beschwerdekammern des europäischen Patentamtes. Mit women in ip schaffen wir eine Plattform  zur Vernetzung von IP-Professionals, um Erfahrungen und Kenntnisse auch im Rahmen von Mentoring auszutauschen. Wir werden unterstützt von einem hochkarätig besetzten Kuratorium.

Unser Ziel ist es, die Vernetzung, die Aufstiegschancen, die Entwicklung und das Engagement von Frauen auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes zu fördern und das Fachgespräch zwischen den dort tätigen Frauen anzuregen. Hierfür organisieren wir Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen sowie Tagungen, sogenannte Foren, und Bildungsveranstaltungen auf nationaler und internationaler Ebene. Diese verfolgen das Ziel, den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer unter den Mitgliedern und Teilnehmerinnen anzuregen. Besonders am Herzen liegt uns das Mentoring-Programm, in denen erfahrene Mitglieder unseres Vereins als Mentorin für andere Mitglieder zur Verfügung stehen und für die Laufzeit eines Jahres ein Tandem bilden. Die Rückmeldungen von Teilnehmerinnen bestätigen die wertvolle Erfahrung eines Mentorats sowohl für die Mentorin als auch für die Mentee.

Veranstaltungen

Wir organisieren jährlich je ein englisch- und ein deutschsprachiges women in ip Forum. Zudem bieten wir Trainingsseminare an, die speziell auf uns Frauen, die im IP-Bereich arbeiten, zugeschnitten sind.

weitere Informationen

Mentoring

Erfahrungsaustausch durch Mentoring: Mitglieder haben die Möglichkeit als Mentee an unserem Mentoring teilzunehmen. Wir bringen Mentees und Mentorinnen als Tandems für 12 Monate zusammen.

weitere Informationen

Über uns

Wir vernetzen Frauen aus verschiedenen Bereichen, um Erfahrungsaustausch ­ und Zusammenarbeit im beruflichen Kontext zu fördern und zu stärken sowie gemeinsam neue Wege zu gehen.

weitere Informationen

Kommende Veranstaltungen

Januar 2021
Februar 2021
März 2021

Wednesdays for women in ip

Intercultural Communication

Dr. Tanja Lowak, EFI Business & Pia Björk, Director at European Patent Office

What are the benefits of digital meetings and what are the disadvantages? Where are the traps of intercultural digital meetings? Does one feel too safe in front of the screen?
Mehr erfahren...
31.03.
Start 16:00 bis 17:30
online via Zoom
April 2021

Wednesdays for women in ip

The New Rules of Procedure of the EPO Boards of Appeal

Dr. Natalie Kirchhofer, Partner at COHAUSZ & FLORACK Patent- und Rechtsanwälte

Last year, the revised Rules of Procedure of the Boards of Appeal took effect. Dr. Kirchhofer will lead us through the revision focusing on the most critical changes.

Mehr erfahren...
21.04.
Start 16:00 bis 17:30
online via Zoom
Mai 2021

Wednesdays for women in ip

Agile Methods

Stefanie Setz, Management Consultant & Partner at Lilge, Setz & Partner

Everyone goes agile - constant technological progress requires an ever increasing degree of adaptability in almost all business sectors!
Especially companies have to demonstrate particular flexibility in the face of constantly changing markets. Stefanie Setz gives some insights from her practical experience, including an overview about the agile concept, practical methods & techniques!
Mehr erfahren...
26.05.
Start 16:00 bis 17:30
online via Zoom
Juni 2021

Wednesdays for women in ip

Dos and Don’ts for oral proceedings by video conference at the EPO

Kristina Cornish, European Patent Attorney, Partner at Kilburn & Strode LLP & Nataša Doslik, Senior Expert at European Patent Office

With the Corona restrictions in 2020, oral proceedings by video conference became the new norm at the European Patent Office. Kristina and Nataša will share their experience and expertise on the topic.
Mehr erfahren...
30.06.
Start 16:00 bis 17:30
online via Zoom
Juli 2021

Wednesdays for women in ip

Erfahrung der neuen Münchner Kammer für Urheber- und Designrecht

Dr. Nina Sophie Heintzeler und Dr. Charlotte Meyer-Bülow und Dr. Elke Schwager (Vorsitzende), Richterinnen am Landgericht München

Knapp ein Jahr nach Gründung der auf Urheber und Designrecht spezialisierten 42. Kammer des LG Münchens sprechen die Richterinnen in voller Besetzung über deren Tätigkeiten. Freuen Sie sich auf einen regen Austausch.
Mehr erfahren...
28.07.
Start 16:00 bis 17:30
online via Zoom
Keine Veranstaltung gefunden